Datenschutz

Stand 06/2022

Datenschutzerklärung der

AMAZONAS GmbH
Am Kirchenhölzl 15
82166 Gräfelfing
Deutschland

Telefon: +49 (0)89 - 18 92 88 0 (Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Emailkontakt. / Unsere telefonische Erreichbarkeit ist zeitlich eingeschränkt.)
Fax: +49 (0)89 – 18 92 88 10
E-Mail: service@amazonas.eu

Wofür werden Ihre personenbezogenen Daten genutzt?

Log-Dateien (Zugriffsdaten)

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Personenbezogene Serverlogfiles werden für einen Zeitraum von maximal 7 Tagen gespeichert, bevor sie anonymisiert oder gelöscht werden. Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Webseite nicht gewährleistet.

Newsletter

Auf der Internetseite der AMAZONAS GmbH wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Die AMAZONAS GmbH informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Angebote des Unternehmens. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.
Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters und auf Grundlage einer ausdrücklich erteilten Einwilligung verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Die Daten werden nur gespeichert, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt und ansonsten umgehend gelöscht. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für den Erhalt des Newsletters erfolgt freiwillig. Ohne die Daten können wir Ihnen unseren Newsletter jedoch leider nicht zusenden.

Newsletter-Tracking

Die Newsletter der AMAZONAS GmbH enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in HTML-Mails eingebettet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die AMAZONAS GmbH erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die AMAZONAS GmbH automatisch als Widerruf.

Kontaktformular / Kontaktaufnahme

Kommt es zur Kontaktaufnahme mit AMAZONAS (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle von AMAZONAS erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. AMAZONAS speichert diese Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme sowie die ggf. damit verbundene technische Administration.

Für die Verarbeitung der Daten hat AMAZONAS ein berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß der Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Erfolgt die Kontaktierung im Rahmen eines Vertragsabschlusses, so ist ergänzend zusätzliche Rechtsgrundlage für die Be/-und Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht sofern und soweit nicht überwiegende rechtmäßige Interessen Dritter oder die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und/oder Aufbewahrungspflichten vorrangig sind bzw. entgegenstehen.

Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars werden die von Ihnen übermittelten Daten unter Beachtung und Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) von AMAZONAS behandelt. Bei Inanspruchnahme einer von AMAZONAS eingesetzten technischen Kundenbetreuung erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an die von AMAZONAS beauftragten Dienstleister, die ebenso zur Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verpflichtet sind. Dies gilt ebenso für die von AMAZONAS eingesetzten Serviceunternehmen, für Produktbewertungen und technische Administration.

Registrierung & Anlage Ihres persönlichen Kundenkontos

Sie können sich jederzeit bei AMAZONAS anmelden und mit den erforderlichen persönlichen Daten bei AMAZONAS ein Kundenkonto einrichten. Über Ihr Kundenkonto können Sie bequem alle Transaktionen Ihrer getätigten und/oder offenen Bestellungen einsehen. Zudem können Sie Ihre Adressdaten und weitere Accounteinstellungen verwalten.

Im Rahmen des Registrierungsprozesses holen wir uns Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ein. Die Daten werden gespeichert, solange das Kundenkonto besteht und nicht gelöscht wird oder solange es gesetzliche Aufbewahrungsfristen von uns verlangen.
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne sie ist das Anlegen eines Kundenkontos jedoch nicht möglich.

Versandabwicklung - Retouren

Im Rahmen der Versandabwicklung übermittelt AMAZONAS auf der Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie der Postdienstdatenschutzverordnung (§5 PDSV) Ihre personenbezogenen Daten (Geschlecht, Vorname, Name, Adresse), ggf. Umverfügungen und/oder Mobiltelefonnummer/E-Mail-Adresse für die Avisierungsoptimierung, sowie weitere sendungsbezogenen Daten an die AMAZONAS Transportdienstleister. Die Verarbeitung und Weitergabe erfolgt zur Erfüllung des geschlossenen Vertrags und ist dafür erforderlich. Ohne die Bereitstellung der Daten können Versand und Retouren nicht vertragsgemäß bearbeitet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden für die Verarbeitung nur solange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Vertrags oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen notwendig ist.

Zahlungsarten - Auskünfte

AMAZONAS bietet allen Kunden unterschiedliche Zahlungsarten an. Alle bei der Zahlungsabwicklung beteiligten Dienstleister sind zur Beachtung und Einhaltung der Datenschutzordnung (DSGVO) verpflichtet. Bei allen Zahlungsarten erfolgt die Prüfung/Abwicklung unter Beachtung und Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck Vertragserfüllung erhoben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der Erforderlichkeit für die Vertragsabwicklung. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um den Kaufvertrag mit Ihnen durchführen zu können. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir die Bestellung nicht ausführen.

Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Diese betragen grundsätzlich 6 oder 10 Jahre aus Gründen ordnungsmäßiger Buchführung und steuerrechtlichen Anforderungen.

Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters. Weitere Informationen zu den bei uns eingesetzten Zahlungsdienstleistern finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

  • PayPal Plus (PayPal, Kreditkarte, Lastschrift):
    PayPal PLUS ist ein Angebot der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg („PayPal“). Soweit PayPal PLUS zur Abwicklung der Zahlung verwendet wird, werden Ihre eingegebenen Daten nach Bestellabschluss an PayPal übermittelt. Es gelten insoweit die Datenschutzbestimmungen von PayPal, die Sie hier abrufen können: www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

  • Amazon Pay
    Amazon Pay ist ein Angebot Amazon Payments Europe S.C.A. 5, Rue Plaetis - 2338 Luxemburg, eingetragene Registernummer beim R.C.S. Luxemburg: B153265, Umsatzsteueridentifikationsnummer: LU24448288). Soweit Amazon Pay zur Abwicklung der Zahlung verwendet wird, können Sie mit Ihren bei Amazon gespeicherten Adress- und Zahlungsdaten bezahlen. Es gelten insoweit die Datenschutzbestimmungen von Amazon Pay, die Sie hier abrufen können: https://pay.amazon.com/de/help/201751600

Informationsaustausch über E-Mail

AMAZONAS tritt mit dem Kunden per E-Mail in Kontakt (verbindlich hinterlegt bei der Registrierung). AMAZONAS nutzt Ihre E-Mail-Adresse unter Beachtung und Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen, für Bestätigungen, Benachrichtigungen, Änderungen des Services, Informationen von und über mit AMAZONAS verbundener Unternehmen, für wichtige Änderungen sowie gesetzlich erforderliche Mitteilungen.

Die Verarbeitung der erhobenen Daten erfolgt auf Grundlage eines berechtigten Interesses am Informationsaustausch mit dem Kunden oder Interessenten und ggf. im Rahmen einer (Vor-)Vertraglichen Maßnahme.

Die Daten werden von uns nur solange gespeichert, wie es für den Zweck erforderlich ist oder solange es gesetzliche Aufbewahrungsfristen von uns verlangen.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig oder zur Vertragsdurchführung. Ohne die Daten werden wir nicht in der Lage sein, mit Ihnen in Kontakt zu treten, den Vertrag mit Ihnen zu schließen oder diesen durchzuführen.

 

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich setzten wir auf unserer Webseite verschiedenen Kategorien von Cookies:

  • Cookies die technisch notwendig sind, um von Nutzern gewünschte Dienste zur Verfügung zu stellen (technisch notwendige Cookies).

Diese Cookies bedürfen nach § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG keiner Einwilligung und werden auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung von durch Nutzer gewünschten Diensten auf unserer Website gesetzt.

  • Cookies, deren Speicherung uns hilft, unsere Webseiten und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten. Diese erleichtern Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen (Komfortfunktionen).
  • Cookies, die dazu dienen, das Angebot auf einer Webseite besser auf die Interessen der Besucher abzustimmen oder auf Basis statistischer Auswertungen allgemein zu verbessern.

Rechtsgrundlage für das Setzen dieser Cookies ist jeweils Ihre Einwilligung.

Eine Übersicht über die von uns verwendeten Cookies und Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen finden Sie im unteren Bereich unseres Shops unter "Cookie-Einstellungen".

Nähere Informationen zu den eingesetzten technisch notwendigen Cookies

Verwaltungs-Cookies

Während der Shopsitzung werden Shop-Verwaltungs-Cookies gesetzt. Nach Beendigung der Browser-Sitzung werden diese gelöscht.

Secure Cookie

Im Rahmen der SSL-Verschlüsselung sichert der Secure Cookie den datenschutzrelevanten Inhalt in besonderer Weise.

Erkennung der Cookie-Unterstützung

Beim Aufruf von AMAZONAS Onlineangeboten (z.B. Webseiten oder Onlineshop) prüft die Webseite, ob der Browser die Verwendung von Cookies akzeptiert. Die Gültigkeitsdauer beträgt 2 Jahre.

Redirect-Informationen

Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein Produkt oder eine Kategorie nicht mehr existiert und der Käufer zur Linkrettung auf die nächst höhere Kategorie, die Auffangseite oder die Startseite geleitet wird. In diesem Cookie wird die Information gespeichert, dass die aufgerufene Seite nicht mehr existiert. Das Cookie wird im Normalfall beim nächsten Folgeaufruf gelöscht. Falls kein Folgeaufruf stattfindet nach 30 Tagen.

Speichern beliebiger Informationen

In diesem Cookie werden Shopsteuerungs-Informationen gespeichert, um individuelle Anforderungen (bspw. individualisierte Landingpages, Content-Steuerung anhand von Zielgruppen etc.) umzusetzen. Der Inhalt des Cookies ist verschlüsselt und wird nach 30 Tagen gelöscht.

Wie können Sie die Speicherung von Cookies verhindern?

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Features auf den von AMAZONAS angebotenen Onlinepräsenzen nicht zur Verfügung, und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.

 

Nähere Informationen zu den eingesetzten Drittanbietertools

Matomo Reichweitenmessung

Mithilfe des Webanalysetools Matomo messen wir Besuche unserer Webseite um unsere Seite und das Angebot auf die Interessen von Besuchern hin zu optimieren. Eine Speicherung von Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers oder der Zugriff auf Informationen, die bereits in der Endeinrichtung gespeichert sind, findet nicht statt. Es werden nur die bei der Serveranfrage mitgesendeten Informationen verarbeitet. Dabei wird die IP-Adresse anonymisiert. Dadurch wird gewährleistet, dass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich sind.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von ggf. pseudonymen Datensätzen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Reichweite unseres Webangebotes zu messen um die Darstellung unseres Angebots zu optimieren. Die Daten werden nach 60 Tagen gelöscht. Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden. Diese Bereitstellung der Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben.

YouTube
Auf dieser Webseite werden Inhalte dritter Anbieter eingebunden. Diese Inhalte werden von Google Inc. zur Verfügung gestellt („Anbieter“). Youtube (YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066) wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Bei Videos von Youtube, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist die erweiterte Datenschutzeinstellung aktiviert. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei Youtube erhoben und gespeichert werden, es sei denn, diese spielen das Video ab. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweise von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Facebook Dienste

Auf unserer Webseite werden unterschiedliche Dienste des sozialen Netzwerks Facebook eingesetzt. Über den genauen Einsatz dieser Tools informieren wir Sie nachfolgend.

  • Social Plugin
    Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php
    Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit einem „Facebook Blocker“ oder Skript-Blocker.

  • Facebook Remarketing
    Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutz-Erklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren.

  • Facebook Konversionsmessung
    Mit Ihrer Einwilligung setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit Ihrem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datensverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese Einwilligung darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir, Ihre Erziehungsberechtigten um Rat zu fragen. Bitte klicken Sie hier, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten.

  • Instagram
    Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

Flowbox

Wir setzen auf unserer Webseite eine Social Content Management Lösung der Flowbox AB, Riddargatan 17D, 114 57 Stockholm, Sweden ein, um Ihnen Bilder unserer Produkte aus Social Media Kanälen anzeigen zu können. Der Dienst von Flowbox verwendet Cookies (_flowbox) und andere ähnliche Tracking-Technologien, unter anderem um Einblicke in das Verhalten unserer Besucher zu gewinnen. Das Cookie „_flowbox“ hat eine Speicherdauer von 2 Jahren, sofern es nicht früher manuell gelöscht wird.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden, sowie der Anbieter des Tools, Flowbox AB, mit welchem ebenfalls ein Auftragsverarbeitungsverhältnis besteht.
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die Einwilligung in die Datenverarbeitung können Inhalte der Social Content Management Lösung von Flowbox jedoch nicht angezeigt werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Cookie-Einstellungen wiederrufen. Einen Link zu den Einstellungen finden Sie im Footer der Webseite. Alternativ können Sie Cookies auch über Ihren Browser löschen (siehe dazu Kapitel „Wie können Sie die Speicherung von Cookies verhindern?“ in dieser Datenschutzerklärung).

 

Widerspruch gegen Datenerfassung / Tracking Opt-Out

Sie können Ihre Einwilligung oder die Verweigerung jederzeit ändern oder widerrufen. Klicken Sie hier, um Ihre individuellen Cookie-Einstellungen anzupassen.

Speicherdauer für personenbezogene Daten

Hinsichtlich der Speicherdauer gilt, dass wir personenbezogene Daten löschen, sobald deren Speicherung für die Erfüllung des ursprünglichen Zwecks nicht mehr erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen mehr bestehen. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bilden letztlich das Kriterium für die endgültige Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Beim Bestehen von Aufbewahrungsfristen erfolgt eine Einschränkung der Verarbeitung in Form der Sperrung der Daten. Nähere Details finden Sie bei der Beschreibung der jeweiligen Verarbeitung.

Hinweis zur Datenübermittlung außerhalb der EU

AMAZONAS stellt sicher, dass jede Übermittlung von personenbezogenen Daten in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, nur unter Beachtung und Einhaltung des Deutschen Datenschutzgesetzes sowie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erfolgt.

Mit Datenempfängern in Drittländern, mit denen kein Angemessenheitsbeschluss besteht, schließen wir die Standardvertragsklauseln der europäischen Kommission ab und treffen notwendigenfalls weitere Maßnahmen um angemessene Garantien gewährleisten zu können. Sie finden diese Klauseln unter https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914.


Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeautragter der AMAZONAS GmbH
c/o activeMind AG
Potsdamer Str. 3
80802 München
E-Mail Adresse: datenschutz@amazonas.eu


Rechte der Betroffenen

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

Widerspruchsrecht

Wenn AMAZONAS im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesse verarbeitet, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Machen Sie gegenüber AMAZONAS von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung behält sich AMAZONAS vor, in den Fällen, in denen zwingende Schutzgründe oder andere rechtliche Gründe für die Verarbeitung nachweislich vorliegen, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder aber wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Zuletzt angesehen