amazonas-logo

AMAZONAS GmbH

Am Kirchenhölzl 15
82166 Gräfelfing
Deutschland

Tel: +49 (0)89 / 18 92 88-0
Fax: +49 (0)89 / 18 92 88-10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

USt.ID-Nr.: DE 813 263 951

Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Matthias Saul / Uli Saul
HRB-Nr. 139084 beim Amtsgericht München

Gestaltung und Design: TPD Medien GmbH, München



Nutzungsbedingungen

Die AMAZONAS GmbH hat diese Webseiten nach bestem Wissen erstellt. Trotzdem ist es möglich, dass die Webseiten unvollständig, nicht auf dem aktuellsten Stand oder fehlerhaft sind. AMAZONAS und ihre Mitarbeiter übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Alle Daten werden gewissenhaft, jedoch ohne Gewähr veröffentlicht. Alle Rechte, auch die des auszugsweisen Nachdrucks, der fotomechanischen Wiedergabe und der Übersetzung, sind vorbehalten, und bedürfen einer schriftlichen Genehmigung der AMAZONAS GmbH. Nicht genehmigte Verwertungen, auch auszugsweise werden strafrechtlich verfolgt.

Für die Nichtaufrufbarkeit dieser Homepage infolge höherer Gewalt oder nicht durch AMAZONAS verursachter Störungen übernimmt der Herausgeber keinerlei Gewähr. Wir übernehmen insbesondere keine Haftung für direkte und indirekte Schäden, welche Benutzern oder Dritten in irgendeiner Art im Zusammenhang mit der Benutzung des Internets und der Webseiten der AMAZONAS GmbH entstehen könnten oder entstanden sind. Im Interesse der Aktualität dieser Seiten behalten wir uns ausdrücklich vor, die Webseiten jederzeit abzuändern.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung der AMAZONAS GmbH

Einführung

Die AMAZONAS GmbH (nachfolgend AMAZONAS genannt) ist der sorgsame Umgang mit allen Daten und Informationen ein wichtiges Anliegen. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegt AMAZONAS bei der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung von übermittelten Daten den Bestimmungen des Deutschen Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes sowie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

AMAZONAS und/oder seine beauftragten Dienstleister verfahren mit diesen Daten nur nach den gesetzlichen Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und werden nur in dem notwendigen erforderlichen Umfang verarbeitet und gespeichert, wie es zur ordnungsgemäßen Abwicklung aller Transaktionen auf dem Marktplatz erforderlich ist. Alle unsere Kunden können darauf vertrauen, dass AMAZONAS sich strikt an diese strengen Normen hält. Sie können sich das Dokument jederzeit ausdrucken oder über die übliche Funktionalität Ihres Internetdiensteprogramms (=Browser: dort meist "Datei" -> "Speichern unter") speichern.

Personenbezogene Daten

Zu den personenbezogenen Daten gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gehören alle Informationen, die sich auf einen identifizierten und/oder identifizierbaren EU-Bürger beziehen und/oder zugeordnet werden können. Dazu gehören zum Beispiel: Name, Geburtsdatum, Anschrift/Wohnort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und/oder Inhalte. Die von AMAZONAS eingesetzten Dienstleister unterliegen ebenso der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Bei AMAZONAS werden Ihre personenbezogenen Daten im Bestellprozess und im Rahmen Ihres Kundenkontos nach dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer) verschlüsselt über das Internet übertragen. Des Weiteren sichern wir unsere Webseiten und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.

Sichere Datenübertragung

AMAZONAS überträgt Ihre persönlichen Daten sicher durch eine entsprechende Verschlüsselung, sowohl beim Kundenlogin wie auch bei Ihrer Bestellung. AMAZONAS setzt dazu das Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer) ein. Hinweis: Bitte achten Sie hierbei immer auf eine gesicherte Verbindung und beachten Sie die im Browser angezeigte Adresse. Über gesichert oder ungesichert „entscheidet“ zunächst lediglich ein Buchstabe!

  • SICHER: „https://.....“
  • UNSICHER: „http://.......“

Registrierung & Anlage Ihres persönlichen Kundenkontos

Sie können sich jederzeit bei AMAZONAS anmelden und mit den erforderlich persönlichen Daten bei AMAZONAS ein Kundenkonto einrichten. Über Ihr Kundenkonto können Sie bequem alle Transaktionen Ihrer getätigten und/oder offenen Bestellungen einsehen. Zudem können Sie Ihre Adressdaten und weitere Accounteinstellungen verwalten. Sie verpflichten sich, Ihre persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Wir können keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter übernehmen, es sei denn, wir hätten den Missbrauch zu vertreten.

Wofür werden Ihre personenbezogenen Daten genutzt?

Die wichtigsten Gründe:

  • Anmeldung
  • Bestellung
  • Lieferungen/Nachnahmen
  • Ausweisverfahren
  • Versandabwicklung/Retouren
  • Telefon - E-Mail - Kontaktaufnahme
  • Service - Beratung - Kundendienst
  • Gewährleistungen/Garantien
  • Newsletter

Damit AMAZONAS Ihre Bestellung/Lieferung und Beratung, sowie die Zahlungsabwicklung und ggf. Gewährleistungsansprüche und Retouren zuverlässig abwickeln kann, benötigt AMAZONAS Ihre personenbezogenen Daten. Haben Sie sich bei der Anmeldung zur Nutzung unseres Newsletters entschieden, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse nur im gesetzlich zulässigen Rahmen.

Newsletter

Auf der Internetseite der AMAZONAS GmbH wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Die AMAZONAS GmbH informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Angebote des Unternehmens. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

 

Newsletter-Tracking

Die Newsletter der AMAZONAS GmbH enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in HTML-Mails eingebettet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die AMAZONAS GmbH erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die AMAZONAS GmbH automatisch als Widerruf.

 

Kontaktformular/Kontaktaufnahme

Kommt es zur Kontaktaufnahme mit AMAZONAS (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle von AMAZONAS erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. AMAZONAS speichert diese Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme sowie die ggf. damit verbundene technische Administration.

Für die Verarbeitung der Daten hat AMAZONAS ein berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß der Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Erfolgt die Kontaktierung im Rahmen eines Vertragsabschlusses, so ist ergänzend zusätzliche Rechtsgrundlage für die Be/-und Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht sofern und soweit nicht überwiegende rechtmäßige Interessen Dritter oder die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und/oder Aufbewahrungspflichten vorrangig sind bzw. entgegenstehen.

Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars werden die von Ihnen übermittelten Daten unter Beachtung und Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) von AMAZONAS behandelt. Bei Inanspruchnahme von AMAZONAS eingesetzten technischen Kundenbetreuung erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an die von AMAZONAS beauftragten Dienstleister, die ebenso zur Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verpflichtet sind. Dies gilt ebenso für die von AMAZONAS eingesetzten Serviceunternehmen, für Produktbewertungen und technische Administration.

 

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Informationen

In der ständig wachsenden und vernetzten Internetwelt gehören unbefugte, kriminelle und unerlaubte Zugriffsversuche auf personenbezogene Daten und Informationen zum Alltag. Der Schutz und die Sicherung aller IT-Systeme ist deshalb auch für AMAZONAS eine echte Herausforderung. Nutzen Sie bitte auch alle Ihre Möglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten! Aktuelle Virenprogramme sind dabei ebenso unverzichtbar, wie der sorgfältige Umgang mit Passwörtern und/oder PIN-Codes. Diese sollten nur Ihnen bekannt sein! Achten Sie bitte auch darauf, dass Sie sich nach jeder Transaktion auf einer unserer Webseiten wieder abmelden, also das Browserfenster oder die mobile Applikation schließen. Dies gilt insbesondere auch, wenn Sie den Computer und/oder mobile Endgeräte gemeinsam mit anderen nutzen.

 

Löschung von personenbezogenen Daten

Sie können bei AMAZONAS eine Löschung Ihrer Daten jederzeit geltend machen, kontaktieren Sie dazu einfach den Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten unter dem Punkt "Datenschutzbeauftragter/Verantwortliche Stelle" in dieser Erklärung). Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Datenschutzgrundverordnung (siehe Betroffenenrechte DSGVO Art. 17) bei AMAZONAS kann jedoch nur erfolgen, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen. Sie können zudem einen Löschungsanspruch von Daten nur geltend machen, wenn der mit der Speicherung verfolgte Zweck nicht mehr erforderlich und eine Löschung aus anderen gesetzlichen Gründen nicht unzulässig ist.

 

Kann AMAZONAS seine Datenschutzerklärung ändern?

AMAZONAS ist ggf. gesetzlich verpflichtet seine Datenschutzbestimmungen anzupassen oder zu ändern. Ab dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

Zahlungsarten - Auskünfte

AMAZONAS bietet allen Kunden unterschiedliche Zahlungsarten an. Alle bei der Zahlungsabwicklung beteiligten Dienstleister sind zur Beachtung und Einhaltung der Datenschutzordnung (DSGVO) verpflichtet. Bei allen Zahlungsarten erfolgt die Prüfung/Abwicklung unter Beachtung und Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters. Weitere Informationen zu den bei uns eingesetzten Zahlungsdienstleistern finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

  • PayPal Plus (PayPal, Kreditkarte, Lastschrift):

PayPal PLUS ist ein Angebot der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg („PayPal“). Soweit PayPal PLUS zur Abwicklung der Zahlung verwendet wird, werden Ihre eingegebenen Daten nach Bestellabschluss an PayPal übermittelt. Es gelten insoweit die Datenschutzbestimmungen von PayPal, die Sie hier abrufen können: www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

  • Amazon Pay

Amazon Pay ist ein Angebot Amazon Payments Europe S.C.A. 5, Rue Plaetis - 2338 Luxemburg, eingetragene Registernummer beim R.C.S. Luxemburg: B153265, Umsatzsteueridentifikationsnummer: LU24448288). Soweit Amazon Pay zur Abwicklung der Zahlung verwendet wird, können Sie mit Ihren bei Amazon gespeicherten Adress- und Zahlungsdaten bezahlen. Es gelten insoweit die Datenschutzbestimmungen von Amazon Pay, die Sie hier abrufen können: https://pay.amazon.com/de/help/201751600.

Verwendung von Cookies: Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich unterscheidet man 2 verschiedenen Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseiten und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.

 

Welche Cookies verwendet AMAZONAS?

AMAZONAS verwendet ausschließlich betriebsnotwendige und derartige Cookies, die zur Wahrung der berechtigten Interessen von AMAZONAS erforderlich sind und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

 

Verwaltungs-Cookies

Während der Shopsitzung werden Shop-Verwaltungs-Cookies gesetzt. Nach Beendigung der Browser-Sitzung werden diese gelöscht.

 

Secure Cookie

Im Rahmen der SSL-Verschlüsselung sichert der Secure Cookie den datenschutzrelevanten Inhalt in besonderer Weise.

 

Erkennung der Cookie-Unterstützung

Beim Aufruf von AMAZONAS Onlineangeboten (z.B. Webseiten oder Onlineshop) prüft die Webseite, ob der Browser die Verwendung von Cookies akzeptiert. Die Gültigkeitsdauer beträgt 2 Jahre.

 

Redirect-Informationen

Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein Produkt oder eine Kategorie nicht mehr existiert und der Käufer zur Linkrettung auf die nächst höhere Kategorie, die Auffangseite oder die Startseite geleitet wird. In diesem Cookie wird die Information gespeichert, dass die aufgerufene Seite nicht mehr existiert. Das Cookie wird im Normalfall beim nächsten Folgeaufruf gelöscht. Falls kein Folgeaufruf stattfindet nach 30 Tagen.

 

Speichern beliebiger Informationen

In diesem Cookie werden Shopsteuerungs-Informationen gespeichert, um individuelle Anforderungen (bspw. individualisierte Landingpages, Content-Steuerung anhand von Zielgruppen etc.) umzusetzen. Der Inhalt des Cookies ist verschlüsselt und wird nach 30 Tagen gelöscht.

 

Wie können Sie die Speicherung von Cookies verhindern?

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Features auf den von AMAZONAS angebotenen Onlinepräsenzen nicht zur Verfügung, und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.

 

Informationsaustausch über E-Mail

AMAZONAS tritt mit dem Kunden per E-Mail in Kontakt (verbindlich hinterlegt bei der Registrierung). AMAZONAS nutzt die E-Mail-Adresse des Kunden unter Beachtung und Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für Bestätigungen, Benachrichtigungen, Änderungen des Services, Informationen von und über mit AMAZONAS verbundener Unternehmen, über wichtige Änderungen sowie gesetzlich erforderliche Mitteilungen. AMAZONAS, seine Mitarbeiter und/oder die Beauftragten der mit AMAZONAS verbundenen Unternehmen, werden den Kunden niemals nach Passwörtern oder vertraulichen Daten fragen, noch dazu auffordern. Werden dem Kunden in dieser Hinsicht Zuwiderhandlungen bekannt und/oder mitgeteilt, ist der Kunde verpflichtet, diese Vorgänge gegenüber AMAZONAS unverzüglich anzuzeigen.

 

Datenübermittlung außerhalb der EU

AMAZONAS stellt sicher, dass jede Übermittlung von personenbezogenen Daten in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, nur unter Beachtung und Einhaltung des Deutschen Datenschutzgesetzes sowie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erfolgt.

 

Log-Dateien (Zugriffsdaten)

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

Google Dienste

Einsatz von Google AdWords Conversion-Tracking

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). AMAZONAS nutzt das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete AdWords-Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Nutzung blockieren, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Wir setzen Google Adwords auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer zielgerichteten Werbung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein.

Google LLC. mit Sitz in den USA ist für das US-Europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/

Sie können Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie diese durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

Google Adwords Remarketing

AMAZONAS verwendet auf der Webseite die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

 

Google Analytics

AMAZONAS benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich der gekürzten IP-Adresse), werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

 

Google Maps

Wir setzen auf unserer Webseite ein Plugin des Internetdienstes Google Maps ein. Betreiber von Google Maps ist Google Inc., ansässig in den USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View. Indem Sie Google Maps auf unserer Webseite nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Webseite nutzen. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch Google Inc.. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 

YouTube

Auf dieser Webseite werden Inhalte dritter Anbieter eingebunden. Diese Inhalte werden von Google Inc. zur Verfügung gestellt („Anbieter“). Youtube (YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066) wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Bei Videos von Youtube, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist die erweiterte Datenschutzeinstellung aktiviert. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei Youtube erhoben und gespeichert werden, es sei denn, diese spielen das Video ab. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweise von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

 

Microsoft Bing Pixel

Diese Webseite nutzt Microsoft Bing Ads der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“) und in Verbindung damit das Tool Universelle Ereignisnachverfolgung (UET). Mit diesem können wir zum einen u.a. nachverfolgen, ob eine Anzeige zu einem Kauf / einem Konversionsziel geführt hat – sogenannte Abschlussverfolgung. Zum anderen können Remarketing-Zielgruppen erstellt werden. So können wir Ihnen, sofern Sie einer entsprechenden Nutzergruppe zugeordnet werden können, zukünftig für Ihr Interesse optimierte Anzeigen auf von Bing unterhaltenen und betriebenen Seiten und Bing Partnerseiten zur Verfügung stellen. Die bei der Universellen Ereignisnachverfolgung (UET) verwendeten Cookies haben eine Verweildauer von bis zu 180 Tagen auf Ihrem Rechner. Eine detaillierte Darstellung der verwendeten Cookies können Sie den ausführlichen Datenschutzrichtlinien von Microsoft entnehmen. Sie können Ihre Einstellungen zu personalisierter  Werbung bei Microsoft hier einstellen bzw. deaktivieren. Der Nutzung der Cookies können Sie zudem in Ihren Browser-Einstellungen mit der Aktivierung der Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ widersprechen. Eine Blockierung von Cookies kann jedoch zur eingeschränkten Nutzbarkeit der besuchten Seiten führen.

 

Facebook Dienste

Auf unserer Webseite werden unterschiedliche Dienste des sozialen Netzwerks Facebook eingesetzt. Über den genauen Einsatz dieser Tools informieren wir Sie nachfolgend.

  • Social Plugin

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit einem „Facebook Blocker“ oder Skript-Blocker.

  • Facebook Remarketing

Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutz-Erklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren.

  • Facebook Konversionsmessung

Mit Ihrer Einwilligung setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit Ihrem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datensverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese Einwilligung darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir, Ihre Erziehungsberechtigten um Rat zu fragen. Bitte klicken Sie hier, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten.

  • Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

Widerspruch gegen Datenerfassung / Tracking Opt-Out

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch den Google Tag Manager (umfasst Google Analytics und das Facebook Pixel) innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Klicken Sie hier, um von der Erfassung über den Google Tag Manager ausgeschlossen zu werden.

Versandabwicklung - Retouren

Im Rahmen der Versandabwicklung übermittelt AMAZONAS auf der Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie der Postdienstdatenschutzverordnung (§5 PDSV) Ihre personenbezogenen Daten (Geschlecht, Vorname, Name, Adresse), ggf. Umverfügungen und/oder Mobiltelefonnummer/E-Mail-Adresse für die Avisierungsoptimierung, sowie weitere sendungsbezogenen Daten an die AMAZONAS Transportdienstleister.

 

Hinweis zur Datenübermittlung außerhalb der EU

Der Europäische Gerichtshof hatte das bisherige "Safe-Harbor"-Abkommen für hinfällig erklärt, weil die Daten der EU-Bürger nicht ausreichend geschützt waren. Die EU-Kommission und die US-Regierung haben sich deshalb auf neue Regeln beim Datenschutz geeinigt. Durch die beschlossenen Neuerungen soll verhindert werden, dass Behörden in der EU den Datenaustausch zwischen europäischen und amerikanischen Firmen unterbinden müssen, weil auf beiden Seiten des Atlantiks unterschiedliche Schutzbestimmungen gelten. Die neuen Richtlinien haben auch einen neuen Namen: Das bisherige "Safe Harbour"-Abkommen wird ersetzt durch die "Privacy Shield"-Regelungen.

Datenschutzbeauftragter/Verantwortliche Stelle

Nach der Datenschutzgundverordnung (DSGVO) haben unsere Kunden u.a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Sie können jederzeit unentgeltlich eine Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten erhalten. Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, richten Sie Ihre Anfrage bitte per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an:

AMAZONAS GmbH
z.Hd. Datenschutzabteilung
Am Kirchenhölzl 15
82166 Gräfelfing
Deutschland
Tel: 089 18 92 88 0

Rechte der Betroffenen

Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachfolgend informieren:

  1. 1. Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:
  2. a)     die Verarbeitungszwecke;
  3. b)     die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  4. c)      die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
  5. d)     falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  6. e)     das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  7. f)        das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  8. g)     wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
  9. h)      das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 1 und 4 und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
  10. 2. Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so hat die betroffene Person das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.
  11. 3. Der Verantwortliche stellt eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die die betroffene Person beantragt, kann der Verantwortliche ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Stellt die betroffene Person den Antrag elektronisch, so sind die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung zu stellen, sofern sie nichts anderes angibt.
  12. 4. Das Recht auf Erhalt einer Kopie gemäß Absatz 3 darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.

 

Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;

 

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

 

Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

 

Widerspruchsrecht

Wenn AMAZONAS im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesse verarbeitet, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Machen Sie gegenüber AMAZONAS von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung behält sich AMAZONAS vor, in den Fällen, in denen zwingende Schutzgründe oder andere rechtliche Gründe für die Verarbeitung nachweislich vorliegen, die ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder aber wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.


 

Quellenangaben: eRecht24 Disclaimer, Facebook Datenschutzerklärung, Datenschutzerklärung für Google +1, Datenschutzerklärung Twitter
(Bitte beachten Sie, das als einzige Nutzungsbedingung dieser Quellen der Verweis auf die jeweiligen Urheber (eRecht24, Facebook, Google, Twitter und Co.) NICHT entfernt werden darf.)



Allgemeine Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der AMAZONAS GmbH


§ § 1 Geltungsbereich

Unsere Bedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten der Geltung abweichender Bedingungen ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung unserer Bedingungen.

Unsere Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich gegenüber Unternehmern im Sinne von § 14 BGB.

§ 2 Vertragsschluss

Die Konditionen für unsere Waren sind freibleibend und unverbindlich. Technische sowie andere Änderungen in Form, Farbe oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

Mit der Bestellung der gewünschten Ware erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb einer Frist von 2 Wochen anzunehmen. Ebenso erklärt der Kunde mit seiner Bestellung sein Einverständnis zur auftragnehmerinternen Verwendung seiner Unternehmensdaten zum Zwecke von Informationsveröffentlichungen wie Newslettern oder ähnlichem.

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Belieferung nicht oder nur teilweise zu leisten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert. Die Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet.

§ 3 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentums- und Urheberrecht an sämtlichen von uns zur Verfügung gestellten Werbematerialien, insbesondere Fotos vor.

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Wenn der Wert der Vorbehaltsware die sichernden Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung um 30 % übersteigt, sind wir zur Freigabe der Vorbehaltsware auf Verlangen des Unternehmers verpflichtet.

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts pfleglich zu behandeln. Er hat uns unverzüglich schriftlich zu unterrichten von einer Übergabe der Ware an Dritte, insbesondere auch von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, sowie von etwaigen Beschädigungen oder der Vernichtung der Ware. Einen Besitzwechsel der Ware hat uns der Kunde unverzüglich anzuzeigen.

Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herauszuverlangen.

Der Kunde ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsraum weiterzuveräußern. Er tritt uns bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages ab, die ihm durch die Weiterveräußerung gegen einen Dritten erwachsen. Wir nehmen die Abtretung hiermit an. Nach der Abtretung ist der Unternehmer zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Wir behalten uns vor, die Forderung selbst einzuziehen, sobald der Unternehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt und in Zahlungsverzug gerät.

Der Kunde ist verpflichtet, auf unser Verlangen hin die erforderlichen Angaben zur Einziehung der abgetretenen Forderung zu machen und den Schuldnern die Abtretung mitzuteilen.

§ 4 Vergütung

Unsere Preise gemäß Angebot sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer sowie zzgl. Versandkosten ab Lager.

Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist der Kaufpreis innerhalb von 20 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Es gelten die gesetzlichen Regeln betreffend die Folgen des Zahlungsverzuges.

Aufrechnungsrechte stehen dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Ist eine unserer Forderungen gegenüber dem Kunden überfällig, werden unsere Forderungen alle abweichend von vorstehenden Bestimmungen sofort zur Zahlung fällig. In diesem Fall sind wir berechtigt, neue Lieferungen nur gegen Vorauskasse oder gegen ausreichende Sicherheitsleistungen durchzuführen.

§ 5 Gefahrenübergang

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Personen oder Anstalt auf den Kunden über.

§ 6 Gewährleistung

Für Unternehmen leisten wir für Mängel der Ware zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

Schlägt die Nachbesserung fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Bei nur geringfügigen Mängeln steht dem Kunden kein Rücktrittsrecht zu.

Der Kunde muss die gelieferte Ware unverzüglich auf Qualitäts- und Mengenabweichungen untersuchen und erkennbare Mängel unverzüglich, spätestens innerhalb einer Frist von einer Wochen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen. Andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches ausgeschlossen. Versteckte Mängel sind uns ebenfalls unverzüglich, spätestens innerhalb einer First von einer Woche ab Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Kunden trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.

Sollte der Kunde im Rahmen von Gewährleistungsansprüchen die Ware oder einen Teil der Ware an uns zurücksenden, so hat er dafür Sorge zu tragen, dass die Ware ordnungsgemäß verpackt wurde. Beschädigungen, die aufgrund von unsachgemäßer Verpackung seitens des Kunden erfolgen, gehen zu Lasten des Kunden.

Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Wir geben gegenüber unseren Kunden keine Garantien im Rechtssinn ab. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.

Unsere Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit einschließlich Vorsatz und grober Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beschränkt. Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Kunden aus Produkthaftungsgesetz oder aus Garantie. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden.

Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruches ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsabschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden gemäß § 823 BGB.

§ 7 Schlussbestimmungen

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechtes finden keine Anwendung. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.