richtig-legen-header

Babys kommen mit gerundetem Rücken zur Welt. Hinter ihnen liegt eine neunmonatige Entwicklung im Mutterleib, während der die gekrümmte Wirbelsäule – die Medizin spricht von Totalkyphose – die perfekte Haltung war.
Nun muss sich die Wirbelsäule langsam strecken: ein behutsamer Prozess, der ein ganzes Jahr in Anspruch nimmt und erst abgeschlossen ist, wenn das Kleinkind frei stehen kann und zu laufen beginnt.

Gerundeter Rücken

Diese medizinische Grundlage hilft, ein Verständnis für den richtigen Umgang mit dem Neugeborenen zu entwickeln:
Beim Liegen sollten Sie Ihrem Kind immer wieder einen gerundeten Rücken ermöglichen, statt es über zu viele Stunden mit gestreckter Wirbelsäule ins Babybettchen zu legen.


Für das richtige Liegen des Babys bietet die AMAZONAS Baby World verschiedene Produkte – von der Baby-Hängematte bis zur Wiege oder zum Gestell:

 • 

Sie schützen und unterstützen den gekrümmten Rücken und geben dem Baby mit ihren weichen Begrenzungen ein Gefühl der Geborgenheit.

 •

Das leichte Schaukeln in Hängematte oder Wiege fördert nachweislich den Gleichgewichtssinn und die Koordinationsfähigkeit des Neugeborenen und wirkt sich insgesamt positiv auf das Verhalten aus.

 •

AMAZONAS Baby-Hängematten und Wiegen sorgen für eine entspannte Haltung. Die Bauchdecke wird entlastet, das Baby kann sich nicht überstrecken und Blähungen lösen sich. So fühlt sich das Baby rundum wohl.